Über uns

Der Amateurtheaterverein “kleine bühne Wolfenbüttel e.V.” hat es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Angebot in Wolfenbüttel zu ergänzen und hierdurch zu bereichern. Der Verein wurde am 07.01.1989 im Theatersaal des Wolfenbütteler Schlosses, in dem auch heute noch unsere Stücke aufgeführt werden, gegründet. Das erste Stück, das die „kleine bühne“ im März 1989 aufführte, war die Komödie “Brave Diebe”. Im Jahr 2019 feiert die „kleinen bühne Wolfenbüttel e.V.“ somit ihr 30 jähriges Jubiläum.

In den vergangenen Jahren hat die „kleine bühne“ an die 110 Theaterstücke inszeniert. Die Darbietungen in den mehr als 500 Vorstellungen wurden bisher von insgesamt rund 78.600 Zuschauern besucht. Das entspricht einer durchschnittlichen Besucherzahl von etwa 154 Zuschauern je Vorstellung.

kleine bühne Wolfenbüttel e.v.
Durch Landes- und Bundesverband geehrte anwesende Gründungsmitglieder beim Festakt 25. Jubiläum der kleinen bühne Wolfenbüttel e.V am 07.01.2014

Bei den derzeit ca. 50 aktiven Schauspielern sind im Verein alle Altersgruppen vertreten. Die Altersstruktur reicht vom jüngsten mit 8 Jahren bis zu den ältesten Mitgliedern mit über 80 Jahren. Somit besitzt die „kleine bühne“ eine gute Basis und ist bei der Besetzung von Rollen sehr flexibel.

Durch engagierte, motivierte und unterstützende aktive sowie passive Mitglieder ist es uns möglich, jedes Jahr wieder neue interessante Stücke für Kinder und Erwachsene zu inszenieren und aufzuführen. Heute sind es bereits über 220 Mitglieder die der Verein zählt.