Plötzlich und unerwartet

(Kriminalstück von Francis Durbridge)

London, South Kensington, Ende der 1960er Jahre. Glenn versucht mit Hilfe der Schwester Helen, seine psychisch labile Ehefrau Maggie ein wenig aufzubauen. Doch es ist nicht wie es scheint – Glenn ist nicht der charmante, liebende Ehemann. Mit Hilfe seiner Geliebten, der heroinsüchtigen Schauspielerin Sheila Wallis, bringt er seine Frau um. Er will an das beträchtliche Vermögen seiner Gattin. Der perfide Plan sieht vor, diesen Mord dem Ex-Partner seiner Frau, dem Krimi-Schriftsteller Sam, in die Schuhe zu schieben. Das Publikum wird Zeuge des vermeintlich perfekten Verbrechens. Doch die Ermittlungsarbeit der Polizei wirft nicht nur bei Helen Fragen auf. Neue Tatsachen kommen plötzlich und unerwartet ans Licht, Dinge, mit denen Glenn nicht gerechnet hatte. Er spürt, wie sich die Schlinge um seinen Hals langsam enger zieht. Wird er mit dem Mord davonkommen?

Vorstellungen

Alle Vorstellungen finden im Schlosstheater Wolfenbüttel, Schlossplatz 13, 38300 Wolfenbüttel statt.

  • Freitag, 21. Oktober 2022 – 19.45 Uhr (Premiere)
  • Samstag, 22. Oktober 2022 – 19.45 Uhr
  • Freitag, 28. Oktober 2022 – 19.45 Uhr
  • Samstag, 29. Oktober 2022 – 19.45 Uhr
  • Sonntag, 30. Oktober 2022 – 15.00 Uhr

Besetzung

Maggie Howard
Claudia Kientopp

Glenn Howard
Erik Gürtler

Helen Tenby
Nicole Berkau

Sheila Wallis
Sarah Leonhardt

Ruth Bechler
Laura Dengel

Sam Blaine
Nick Fettke

Appleton
Karsten Brunke

Remick
Harald Leonhardt



Produktionsteam

Regie
Bianca Apmann

Technik
Moritz Krappitz

Souffleuse
Meike Leonhardt

Bühnenbau
Ensemble

Maske
Anja Gerstung
Heike Löffler-Schrimpf

Frisuren
Anke Zierenberg